Editorial – “Chronist eines Mythos” / Marcus Kluge Porträt

In “Forum – Das Wochenmagazin” ist dieses hübsche Marcus Kluge-Porträt (Link siehe unten) von Sabine Loeprick erschienen. Nicht jedes Datum stimmt, vermerkt der Porträtierte milde, aber die Stimmung stimmt und das auch ganz schön. Nun bin also “Chronist eines Mythos”. Wenn man meine Romane und Familiengeschichten als Mythos bezeichnet, soll mir das recht sein. Denn ein Mythos ist in seiner ursprünglichen Bedeutung eine Erzählung, mit der Menschen und Kulturen ihr Welt- und Selbstverständnis zum Ausdruck bringen.

– Kluge erzählt darin vom „großen Therapieplatz“ West-Berlin in den 70er- und 80er-Jahren. Von durchgeknallten Künstlern und drogenhandelnden Schülern, vom Besuch des ersten Pink-Floyd-Konzerts in der Mauerstadt, von Bandproben, von WG-Erfahrungen in riesigen Altbauwohnungen. Kluge ist ein Chronist des Mythos West-Berlin, eines Lebensgefühls, das heute geradezu exotisch wirkt. Sicher, man habe mit der Mauer leben müssen, und das sei nicht immer angenehm gewesen. Aber auf der anderen Seite habe man eine Freiheit gehabt, die es heute so nicht mehr gibt. –

http://www.magazin-forum.de/news/leben/chronist-eines-mythos

Fotos: Susanne Wolkenhauer

11_Leben_Kluge_2

Advertisements

Tags: , , , , , , , , , ,

2 responses to “Editorial – “Chronist eines Mythos” / Marcus Kluge Porträt”

  1. Ulli says :

    Schön, freut mich für dich!
    herzlichst
    Ulli

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Berlin Typography

Text and the City // Buchstaben und die Stadt

Der ganz normale Wahnsinn

Das Leben und was uns sonst noch so passiert

500 Wörter die Woche

500 Wörter, jede Woche. (Nur solange der Vorrat reicht)

Licht ist mehr als Farbe.

(Kurt Kluge - "Der Herr Kortüm")

Eddie Two Hawks

Plant the seeds of peace within yourself, watch them grow in the world

Gabryon's Blog

Die Zeit vollendet dich...

bildbetrachten

Bilder sehen und verstehen.

Idiot Joy Showland

This is why I hate intellectuals

The Insatiable Traveler

Inspiration. Adventure. Photography.

Marlies de Wit Fotografie

Zoektocht naar het beeld

Ein Blog von Vielen

ein Ziel - viele Kämpfe_r_innen

erwinphotos

….es ist mir eine Freude - Dir meine Fotos zu zeigen…..

literaturfrey

In der Kunst spielt ja die Zeit, umgekehrt wie in der Industrie, gar keine Rolle, es gibt da keine verlorene Zeit, wenn nur am Ende das Möglichste an Intensität und Vervollkommnung erreicht wird. H. Hesse

blackbirds.TV - Berlin fletscht seine Szene

Anmerkungen zur Berliner Musikszene

finbarsgift

finbars geschenk ist seine seherische fähigkeit

Rainer "rcpffm" Peffm 's mobile blog and diary

Smile! You’re at the best **mobile** made *RWD* WordPress.com site ever

Leselebenszeichen

Buchbesprechungen von Ulrike Sokul©

%d bloggers like this: